24. Dezember 2009

22. September 2009

Royal Hero’s on Tour:

Ausstellungen in Wardenburg und Lohfelden
Einige Monate waren bei uns ausstellungsfrei, aber seit Juni sind wir wieder on Tour. Unsere Black&Tan-Hündin Anna (Friederike van het Vagevuur) wurde im Juni Landessiegerin Bremen/Weser-Ems; die schwarze Penny (Royal Hero’s Pallas Athene) errang in Wardenburg mit Vorzüglich 1 den Landesjugendsieger-Titel.

Einige Wochen später zogen dann die Roten wieder auf das Siegertreppchen. Rebell Son (Royal Hero’s Never Ending Story) und seine Schwester Lisa (Royal Hero’s Never Ending Hope) wurden an beiden Ausstellungstagen mit Vorzüglich 1 bewertet. Bigfoot (Royal Hero’s Procol Harum)gewann mit Vorzüglich 1 am Samstag die gut besetzte Jugendklasse.

Foto-Shooting-Wochenende im September 2009
Bei schönstem Sonnenwetter, warmen Temperaturen und fröhlichen Cavalieren setzten wir unser Fotoshooting in der Cavalier-Familie fort. Draußen auf der geräumigen überdachten Terrassen und unter freiem Himmel präsentierten sich die Cavaliere von ihrer besten Seite. Wir haben eine kleine Fotoauswahl zum Schnuppern ausgesucht. Viel Spaß dabei.

Rabbit (Royal Hero’s Qualify for Win) teilt sich mit seiner Freundin Noraly (jetzt bereits 11 1/2 Jahre alt) den gemütlichen Gartenstuhl


Austin (Loranka’s Starstealer) probiert zur Wintersaison schon einmal passende Qutfits an


Anna (Friederike van het Vagevuur) ist eine ganz Gemütliche; gerne hat sie es schön weich unter ihrem Körper


Rita und Siegi - das ist ein Gespann, welches uns täglich in Atem hält (R.H. Ruby Tuesday u. R.H. Rising Sun)


Rebell Son (R.H. Never Ending Story) ist ein ganz verwegener roter Bursche, immer einen kleinen Schalk im Nacken


Unsere kleine Frieda (R.H. Never Ending Dream) ist eine ganz besondere Maus, immer zu Streichen und Späßen aufgelegt; ihr Ideenreichtum kennt keine Grenzen


Familiäre Ereignisse verbinden uns mit Tammy (Loranka’s Time to Love)und erinnern uns immer an ein besonders schönes Datum


Sjoeke v. h. Lamslag wird schon bald 12 Jahre alt und ist immer noch eine elegante niederländische Lady

Vergessen darf ich dabei natürlich auch die Jüngsten nicht, sie wurden aber in ihrer gewohnten Umgebung in Szene gesetzt. Mutter Milva (Indiana Gold Bonitos companeros) und Vater Casper (Capricorn Pomeranian Beauties) verfolgten die fremden Menschen dabei sehr genau. Vielen, vielen Dank an Gaby und Jürgen für die große Geduld und den langen Atem.

1. September 2009

Immer beliebter: Mit dem Hund an den Arbeitsplatz. Bei „Dies und Das“ ergänzt.

6. August 2009

Es gibt wieder einige Neuigkeiten in der Cavalier-Familie. Neben einigen Ausstellungserfolgen haben wir auch unsere Zucht weiter fortgesetzt. Seit einigen Tagen betreut unsere Rote Milva (Indiana Gold Bonitos Companeros) einen roten Jungen und ein rotes Mädchen. Vater der Zwillinge ist Casper (Capricorn Pomeranian Beauties), der sich sehr über sein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk freut. Milva nimmt ihre Aufgabe sehr ernst und betreut die Beiden sehr aufmerksam und fürsorglich. Es sind echte Rote: schon nach wenigen Tagen wurde ihnen die Babystätte zu klein und sie machten sich auf die Wanderschaft (nicht vergessen: die Augen der Kleinen sind noch längst nicht geöffnet!!). So mußten wir die Babystätte mit einem deutlich erhöhten Rahmen versehen, um uns sowie auch Mutter Milva zu beruhigen und uns allen die Sache zu erleichtern.

Die beiden Nachkommen von Josephine und Austin entwickeln sich für uns sehr zuversichtlich. Rita (Royal Hero's Ruby Tuesday) und Siegi (Royal Hero's Rising Sun) genießen ihre Kindheit und spielen mit ihren jüngeren Artgenossen und den Erwachsenen Cavalieren in Haus und Garten.
Zum Schluß noch ein kleines Motto - vielleicht auch für unsere Leser:

Es ist nie zu spät, so zu sein, wie man es gerne gewesen wäre ... - George Eliot

6. Juni 2009

Lange hat es gedauert; die Ausstellungen in Oldenburg hatten unsere Familie fest im Griff. Doch heute gibt es einige Neuigkeiten zu berichten. Zwei der roten Racker von Ricarda haben inzwischen die Cavalier-Familie verlassen und haben ihre neue Hundeeltern bereits fest im Griff. Mitte April hat unsere Josephine Baker ihre ersten Kinder bekommen; der Vater ist Austin (Loranka's Starstealer). Sie entwickeln sich ausgezeichnet und lassen uns sehr hoffen (Fotos in Kürze). Unser Ruby-Pärchen von Ricarda ist nun schon mehr als 4 Monate alt. Herrchen Peter hat den kleinen Buben auf den Ausstellungen in Oldenburg schon einmal Atmosphäre und Ausstellungsluft schnuppern lassen. Das ging ganz souverän ab. Wir schauen wie es weitergeht und was uns die Zukunft bringt.
In den Tagen nach den Oldenburger Ausstellungen haben wir einige wunderbare Ratschläge bekommen, von denen wir an dieser Stelle gerne einige weitergeben:

Nimm dich selbst nicht so ernst, niemand anderer tut es.

Mach mit deiner Vergangenheit Frieden, damit sie nicht die Zukunft verpatzt.

Vergib jedem alles.

Das Leben ist nicht fair, aber immer noch gut.

Lebe mit den 3 E's ... Energie, Enthusiasmus, Einfühlungsvermögen und den 3 F's ... Friede, Familie, Freunde.

Träume mehr, während du wach bist.

Dieser Weisheit scheint sich auch Penny (Royal Hero's Pallas Athene) hinzugeben, wenn sie im Garten einmal eine Pause einlegt und genüßlich an einem Stock knabbert. Das sie allerdings in ihrem jugendlichen Alter dabei schon die Stirn runzelt!...


Royal Hero's Qualify schaut schon ganz kess in die Welt und wartet, dass er wieder mit auf Tour gehen kann.

25. März 2009

Heute gibt es neue Fotos von den roten Rackern. Sie erkunden das Leben und gehen furchtlos auf alles Neue zu. Am Wochenende haben sie mit der Sonne gelacht und sich am ersten Grün erfreut. Heute machten sie Bekanntschaft mit dem Frühlingsschnee. Mutter Ricarda gibt sich alle Mühe, um die Kleinen auf ein Leben bei den Menschen vorzubereiten. Dafür lässt sie sich von den vieren wirklich alles gefallen. Ab und zu müssen schon die anderen Cavaliere ein wenig eingreifen, um den Jüngsten einmal die Grenzen aufzuzeigen.

2. März 2009

Es gibt nicht viel Neues in der Hundefamilie. Die kleinen Roten wachsen und gedeihen und ihr Frauchen müsste unbedingt wieder neue Fotos machen!!! Wir denken gerade an unsere Tricolour-Jungs, die schon bald 5 Jahre alt werden und mit ihren Pflegeeltern Axel und Heiko sowie Kumpel Leo einen schönen Urlaub genossen haben. Die beiden haben sich zu stattlichen Cavalieren entwickelt und helfen unseren Freunden gerade jetzt in einer etwas schwereren Zeit. In den letzten Tagen haben sie das neue Auto eingeweiht, mit Rundumblick für alle Fälle und komfortablem Etablissement.

PS: Ricarda freut sich schon darauf, bald wieder auf der großen Wiese zu spielen und zu baden; denn die Enten haben sich wieder vom Haus zurückgezogen; sie finden wieder genug Futter: treuloses Federvolk.

1. März 2009

Des Menschen bester Freund. Bei „Dies und Das“ ergänzt.

8. Februar 2009

Wir geben bekannt: Unsere Ruby-Hündin Ricarda (richtig heißt sie Royal Hero's Karrianne) hat uns vor einigen Wochen 4 Ruby-Kinder nach unserem englischen Ruby-Rüden Loranka's Starstealer geschenkt. Der rote Junge und seine drei Schwestern haben inzwischen die Augen geöffnet, entwickeln sich prächtig und sind schon voller Tatendrang. Es wird nur noch wenige Tage dauern, dann werden sie die Welt erobern wollen. Mutter Ricarda lässt sich dabei nicht aus der Ruhe bringen und pflegt zwischenzeitlich ihre kleinen Hobbies. So musste sie vor einigen Tagen erst einmal den zahlreichen Stockenten, die bei uns immer um eine Futterration anstehen, erklären, dass sie zwar Mutter geworden sei, aber auf keinen Fall ihre Pflichten als Aufpasserin vernachlässigen würde. So, nun ist wieder alles im Lot: Ricarda zufrieden und die Enten auch.

6. Februar 2009

Die Hundefamile hat 2 neue Champions: Paula (Galderden Candeleda) erreichte kurz vor Weihnachten ihre letzte Anwartschaft für den Titel zum Deutschen Champion (VK). Casper (Capricorn Pomeranian Beauties) war ebenso erfolgreich und wurde mit dem Titel Deutscher Jugendchampion (VK) ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr darüber.
Mal sehen, wie es in der Zukunft weitergeht.

News 2008